Erfolg für Hexal und Teva

Die Pharmakonzerne Hexal und Teva dürfen weiterhin ihre Generika-Versionen des Wirkstoffs Tadalafil verkaufen. Damit konnte df-mp eine weitere Klage für seine Mandanten erfolgreich abweisen.  Der Bundesgerichtshof in Deutschland hat das Patent für den Wirkstoff Tadalafil endgültig vernichtet. Bereits letztes Jahr hatte der britische Oberste Gerichtshof

>> Mehr lesen

Managing IP EMEA Awards 2020

df-mp freut sich bekannt zu geben, dass unsere Kanzlei im Zusammenhang mit den prestigeträchtigen „Managing IP EMEA Awards“ als eine von nur sieben Patentanwaltskanzleien in der Short-List für die Kategorie „Germany – Patent Contentious (Patent & Trade Mark Attorney Firms)“ und als eine von nur

>> Mehr lesen

Neuer Durchbruch für Hexal bei Fulvestrant

Die patentrechtlichen Auseinandersetzungen unserer Mandantin Hexal AG um das Arzneimittel Fulvestrant® haben erneut ein erfolgreiches Ergebnis gezeitigt: Nachdem es df-mp bereits im Frühjahr dieses Jahres gelungen ist, das Formulierungspatent EP 1 250 138 für diesen Wirkstoff vor dem Bundesgerichtshof endgültig zu vernichten (Aktenzeichen: X ZR

>> Mehr lesen

Wirtschaftswoche empfiehlt df-mp als “Top Kanzlei 2019”

Die Kanzlei freut sich über weitere Auszeichnungen durch eine renommierte Fachzeitschrift:In der aktuellen WirtschaftsWoche wird df-mp als „TOP Kanzlei 2019“ im Rechtsgebiet Patentrecht empfohlen und befindet sich somit unter den 54 führenden Kanzleien der Branche. Die Gründungspartner Ulrich Dörries und David Molnia sowie Patentanwalt Keith Withers wurden dabei

>> Mehr lesen

Erneuter Etappensieg für IPCOM vor dem Bundespatentgericht

Df-mp wehrt weitere Nichtigkeitsklagen im Patentstreit für IPCOM erfolgreich ab: Die Patentnichtigkeitsklagen von Apple und HTC betreffend den deutschen Teil des europäischen Patents 1 841 268 der IPCom wurden vom 6. Senat des Bundespatentgerichts nach mündlicher Verhandlung am 9. Oktober 2019 abgewiesen. Df-mp gelang es somit, für das Pullacher

>> Mehr lesen