Helena Bertelsmeier

Rechtsanwältin

LL.M. (Dresden/London)

Helena Bertelsmeier ist seit 2016 Rechtsanwältin bei df-mp. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München und berechtigt, vor allen deutschen Amts- und Landgerichten und den Oberlandesgerichten sowie dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht, dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum und der World Intellectual Property Organization aufzutreten.

+ 49 89 210 296 0 
helena.bertelsmeier@df-mp.com

Helena Bertelsmeier ist seit 2016 Rechtsanwältin bei df-mp. Sie ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München und berechtigt, vor allen deutschen Amts- und Landgerichten und den Oberlandesgerichten sowie dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht, dem Amt der Europäischen Union für Geistiges Eigentum und der World Intellectual Property Organization aufzutreten.

Tätigkeit.

Als Rechtsanwältin berät Helena Bertelsmeier in- und ausländische Mandanten in allen Fragen des streitigen und nicht-streitigen Markenrechts sowie im Wettbewerbsrecht. Darüber hinaus berät sie zu Fragen des Urheber- und Unternehmerpersönlichkeitsrechts. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind die Durchführung und Koordination nationaler sowie internationaler Verfahren im Markenrecht. Darüber hinaus verfügt sie über umfangreiche Erfahrung in der Prozessführung vor deutschen Gerichten und der Vertragsgestaltung.

Zulassungen.

  • Rechtsanwältin

Referenzen.

  • Lehrbeauftragte im Bereich Medienrecht an der Hochschule Fresenius in München

Lebenslauf.

Seit 2016
Seit 2016

Rechtsanwältin bei df-mp

2015-2016
2015-2016

LL.M. (Master of Laws) in International Studies in Intellectual Property Law an der Technischen Universität Dresden und der Queen Mary University of London. Praktischer Ausbildungsteil: "The Sun" Newspaper (editorial legal department)

2013-2015
2013-2015

Unternehmensjuristin im Bereich gewerblicher Rechtsschutz in einer deutschen Unternehmensgruppe (u.a. Neue Dorint GmbH), Köln

2010-2013
2010-2013

Referendariat am Oberlandesgericht Düsseldorf mit Stationen in Köln und Barcelona

2004-2010
2004-2010

Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit anschließender Zusatzausbildung im Gewerblichen Rechtsschutz