Ben Flocke

Patentanwalt

M.Sc.

Ben Flocke vertritt nationale und internationale Mandanten vor dem Europäischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum. Er ist seit 2015 im gewerblichen Rechtsschutz tätig und seit 2020 Patentanwalt bei df-mp.

+ 49 89 210 296 0
ben.flocke@df-mp.com

Ben Flocke vertritt nationale und internationale Mandanten vor dem Europäischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum. Er ist seit 2015 im gewerblichen Rechtsschutz tätig und seit 2020 Patentanwalt bei df-mp.

Tätigkeit.

Die technischen Spezialgebiete von Ben Flocke sind Telekommunikation, Medizintechnik, Mechanik sowie Thermodynamik. Hier vertritt er Mandanten zum einen in den verschiedenen Stadien des Erteilungsverfahrens. Zum anderen wirkt Ben Flocke in streitigen Verfahren bei der Durchsetzung bzw. Verteidigung von Schutzrechten mit.

Weiterer Etappensieg für Conversant Wireless
Weiterer Etappensieg für Conversant Wireless

Das Landgericht Düsseldorf hat entschieden: Die Mobilfunkhersteller Huawei und ZTE…

Zulassungen.

  • Patentanwalt
  • European Patent Attorney
  • European Trademark Attorney
  • European Design Attorney

 

Lebenslauf.

Seit 2020
Seit 2020

Patentanwalt und European Patent Attorney bei df-mp

2018-2019
2018-2019

Ausbildungsstationen am Landgericht München I, dem Deutschen Patent- und Markenamt sowie dem Bundespatentgericht

2015-2018
2015-2018

Patentanwaltskandidat bei Winter Brandl et al. / Studium des Rechts für Patentanwältinnen und Patentanwälte an der Fernuniversität Hagen

2014
2014

Masterand bei Airbus Group

2013
2013

Auslandsstudium an der École de Technologie Supérieure, Montréal, Kanada

2008-2014
2008-2014

Maschinenbaustudium: B.Sc. am Karlsruher Institut für Technologie, M.Sc. an der TU München