Oliver Schulz

Partner

Dipl.-Phys.

Seit 2004 ist Oliver Schulz im gewerblichen Rechtschutz tätig. Er vertritt in- und ausländische Mandanten vor dem Europäischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum. Oliver Schulz ist Mitglied der Abteilungen Physik, Elektrotechnik und Mechanik sowie Marken und Geschmacksmuster.

+ 49 89 210 296 0
oliver.schulz@df-mp.com

Oliver Schulz

Partner

Dipl.-Phys.

Seit 2004 ist Oliver Schulz im gewerblichen Rechtschutz tätig. Er vertritt in- und ausländische Mandanten vor dem Europäischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum. Oliver Schulz ist Mitglied der Abteilungen Physik, Elektrotechnik und Mechanik sowie Marken und Geschmacksmuster.

+ 49 89 210 296 0
oliver.schulz@df-mp.com

Tätigkeit.

Oliver Schulz' Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Durchführung von Patent-Anmeldeverfahren, Einspruchsverfahren und Nichtigkeitsverfahren sowie in der Erstellung von Patentverletzungs- und Validitätsgutachten. Seine Spezialgebiete sind Beleuchtungstechnik, Medizintechnik, Optik und Telekommunikation. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Durchführung von Anmelde- und Widerspruchsverfahren deutscher und europäischer Marken und Geschmacksmuster wie auch in deren Durchsetzung und Verteidigung.

  

Zulassungen.

  • Patentanwalt
  • European Patent Attorney
  • European Trademark Attorney
  • European Design Attorney
  • European Patent Litigator

Lebenslauf.

Seit 2012
Seit 2012

Part­ner bei df-mp

Seit 2007
Seit 2007

Patent­an­walt bei df-mp

2004-2007
2004-2007

Patent­an­walts­be­wer­ber bei df-mp und Aus­bil­dung beim Deut­schen Patent- und Mar­ken­amt, beim Bun­des­pa­tent­ge­richt und beim Land­ge­richt Mün­chen

1999-2004
1999-2004

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter in der Grup­pe für Expe­ri­men­tel­le Quan­ten­phy­sik an der Lud­­wig-Maxi­­mi­­li­ans-Uni­­ver­­­si­­tät Mün­chen (Schwer­punkt: Ein­zel­pho­to­nen­ex­pe­ri­men­te, Quan­ten­in­for­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung und Quan­ten­kom­mu­ni­ka­ti­on)

1992-1999
1992-1999

Phy­sik­stu­di­um an den Uni­ver­si­tä­ten Bay­reuth und St. Andrews (Schott­land) mit Abschluss als Diplom-Phy­­si­ker (Schwer­punkt: Mole­kül­phy­sik, nicht-line­a­­re Optik und Quan­ten­op­tik)

Fälle.

  • IPCom GmbH & Co. KG vs. Nokia, HTC, Apple, Telekom AG, Vodafone AG: represented IPCom in the enforcement of its patent portfolio before the District Courts of Mannheim, Düsseldorf and Munich as well as in its defense of the patents against nullity actions and oppositions (Press)

Mitgliedschaften.

df-mp Dörries Frank-Molnia & Pohlmann Patentanwälte Rechtsanwälte PartG mbB @ 2024 df-mp | Your parnter for Patents, Trademarks, Designs. All Rights Reserved