Stefan Sohn

Patentanwalt

Dipl.-Ing. (FH), M.Sc.

Stefan Sohn vertritt nationale und internationale Mandanten vor dem Europ├Ąischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europ├Ąischen Union f├╝r geistiges Eigentum. Er ist seit 2014 im gewerblichen Rechtschutz t├Ątig und bei df-mp Patentanwalt.

+ 49 89 210 296 0
stefan.sohn@df-mp.com

 

Stefan Sohn vertritt nationale und internationale Mandanten vor dem Europ├Ąischen Patentamt, dem Deutschen Patent- und Markenamt, dem Bundespatentgericht und dem Amt der Europ├Ąischen Union f├╝r geistiges Eigentum. Er ist seit 2014 im gewerblichen Rechtschutz t├Ątig und bei df-mp Patentanwalt.

T├Ątigkeit.

Die Spezialgebiete von Stefan Sohn sind Mechanik, Fahrzeug- und Flugzeugtechnik, Faserverbundtechnik, Fluidsystemmechanik, sowie Produktions- und Anlagentechnik. Er ist f├╝r die Durchf├╝hrung von Patent-Anmeldeverfahren, Einspruchs-, Beschwerde- und Nichtigkeitsverfahren verantwortlich sowie f├╝r die Erstellung von Patentverletzungs- und Validit├Ątsgutachten.

 

Zulassungen.

  • Patentanwalt
  • European Patent Attorney
  • European Trademark Attorney
  • European Design Attorney

Lebenslauf.

Seit 2017
Seit 2017

Patentanwalt bei df-mp

2014-2017
2014-2017

Ausbildung zum Patentanwalt bei df-mp, beim Deutschen Patent- und Markenamt und beim Bundespatentgericht

2013
2013

Entwicklungsingenieur und Konstrukteur im Anlagenbau bei der TZM Technik GmbH, M├╝nchen,┬áT├Ątigkeitsbereich: Entwicklung und Konstruktion von Anlagen zur Textilhalbzeug-Verarbeitung

2011-2014
2011-2014

Masterstudium des Maschinenbaus an der Technischen Universit├Ąt Berlin Abschluss mit einem M.Sc.

2011-2013
2011-2013

Gr├╝ndungsmitglied der Betterguards Technology GmbH, Berlin T├Ątigkeitsbereich: Leiter der Entwicklung

2010-2011
2010-2011

Projektingenieur bei der R├╝cker GmbH im Auftrag der BMW Group im Rahmen des "project i" T├Ątigkeitsbereiche: Bauteil- und Prozessplanung (Prozesstechnik CFK)

2009
2009

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Competence Center "Smart Composites der Hochschule M├╝nchen

2008
2008

Forschungsaufenthalt an der California Polytechnic State University, USA

2003-2009
2003-2009

Maschinenbaustudium an der Hochschule M├╝nchen Abschluss mit einem Dipl.-Ing. (FH)