Dominik Ho

Partner

Patent- und Rechtsanwalt
Dr. rer. nat., M.Eng. (Cornell)

Dominik Ho ist seit 2010 im gewerblichen Rechtschutz tätig. Seine Spezialgebiete sind Physik, Software und Nachrichtentechnik.

+ 49 89 210 296 0
dominik.ho@df-mp.com

 

Dominik Ho ist seit 2010 im gewerblichen Rechtschutz tätig. Seine Spezialgebiete sind Physik, Software und Nachrichtentechnik.

Tätigkeit.

Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt im Bereich der streitigen Patentvaliditätsverfahren. Aufgrund seiner Doppelqualifzierung als Patent- und Rechtsanwalt wird er häufig zur Unterstützung in Patentverletzungsverfahren hinzugezogen. Daneben berät er seine Mandanten in allen patentrechtsnahen Bereichen.

  
df-mp erhält Managing IP Award
df-mp erhält Managing IP Award

Wir freuen uns erneut mit einem Managing IP Award geehrt…

df-mp als Top-Tier Kanzlei empfohlen
df-mp als Top-Tier Kanzlei empfohlen

Wir freuen uns, auch in der diesjährigen Ausgabe von The…

df-mp im JUVE Patent Germany Ranking 2021 empfohlen
df-mp im JUVE Patent Germany Ranking 2021 empfohlen

Wir freuen uns, auch im diesjährigen JUVE Patent Germany Ranking…

IAM Patent 1000: Die weltweit führenden Patentanwälte 2021
IAM Patent 1000: Die weltweit führenden Patentanwälte 2021

df-mp reiht sich in die Riege der "highly recommended" Patentanwaltskanzleien…

Dritter Sieg fĂĽr df-mp und Unwired Planet
Dritter Sieg fĂĽr df-mp und Unwired Planet

df-mp konnte fĂĽr Unwired Planet das Patent EP 1 105…

df-mp gewinnt MANAGING IP AWARD 2021
df-mp gewinnt MANAGING IP AWARD 2021

df-mp wurde als "Europe Cross-Border Patent Litigation Team of the…

Zulassungen.

  • Patentanwalt
  • Rechtsanwalt
  • zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt

Referenzen.

  • IAM Patent 1000 Recommended Individual
  • JUVE Handbook Recommended Individual
  • JUVE Handbook “Ones To Watch In Litigation”
  • “IP Star” im MIP Handbook
  • Gewinner von zwei MIP Awards 2020 fĂĽr seine Tätigkeit in zwei “Cross-border Telecoms Patent Teams” fĂĽr IPCom und fĂĽr Unwired Planet.
  • Gewinner von MIP Awards 2022 fĂĽr seine Tätigkeit in “Cross-border Patent Litigation Team” fĂĽr Interdigtial.
  • Stipendiat des Elitenetzwerk Bayerns
  • Fulbright Scholar

Lebenslauf.

Seit Januar 2021
Seit Januar 2021

Zulassung als Rechtsanwalt

Seit 2017
Seit 2017

Partner bei df-mp

Seit 2013
Seit 2013

Zulassung als Patentanwalt

2010-2013
2010-2013

Ausbildung zum Patentanwalt bei df-mp

2006-2009
2006-2009

Promotion im Bereich der Biophysik und molekularer Materialien an der LMU MĂĽnchen

2004-2006
2004-2006

Physikstudium an der Cornell University, USA

2001-2006
2001-2006

Physikstudium an der Universität Heidelberg

Fälle.

  • IPBridge vs. Xiaomi, Huawei, ZTE: Vertretung von IPBridge bei der Durchsetzung ihres Mobilfunkpatentportfolios vor den Landgerichten MĂĽnchen, Hamburg und Mannheim sowie bei der Verteidigung des Patentportfolios vor dem Bundespatentgericht
  • InterDigital vs. Xiaomi: Vertretung von Interdigital bei der Durchsetzung ihres Mobilfunkpatentportfolios vor dem Landgericht MĂĽnchen sowie bei der Verteidigung des Patentportfolios vor dem Bundespatentgericht (Presse)
  • Sonos vs. Google: Vertretung von Sonos bei der Durchsetzung eines Patents in einem Streit ĂĽber intelligente Lautsprecher vor dem Landgericht Hamburg im Eilverfahren (Presse #1, #2)
  • Google vs. Sonos: Vertretung von Sonos bei der Verteidigung gegen zwei Patente in einem Streit ĂĽber verbundene Lautsprecher vor dem Landgericht MĂĽnchen sowie beim Rechtsbestandsangriff auf die Patente vor dem Bundespatentgericht
  • IPBridge vs. LG: Vertretung von IPBridge bei der Durchsetzung von drei Telekommunikationspatenten in einem Rechtsstreit vor dem Landgericht Mannheim
  • WSOU vs. Huawei, Microsoft, Juniper, HP: Vertretung der WSOU bei der Durchsetzung ihres Cloud-Computing-Patentportfolios vor den Landgerichten MĂĽnchen, DĂĽsseldorf und Mannheim sowie bei der Verteidigung des Patentportfolios vor dem Bundespatentgericht
  • INVTE vs. Apple, ZTE, Huawei: Vertretung von INVTE bei der Durchsetzung von drei streitigen Telekommunikationspatenten vor dem Landgericht MĂĽnchen sowie bei der Verteidigung der Patente vor dem Bundespatentgericht
  • France Brevet vs. Apple: Vertretung von France Brevets bei der Durchsetzung eines NFC-Patents vor dem Landgericht Mannheim sowie bei der Verteidigung des Patents vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof
  • Conversant Wireless vs. Daimler: Vertretung von Conversant Wireless bei der Durchsetzung von Telekommunikationspatenten im Streit um Connected Cars vor dem Landgericht MĂĽnchen sowie bei der Verteidigung der Patente vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof (Presse)
  • Nokia vs. Daimler: Vertretung von Nokia bei der Durchsetzung von zwei Telekommunikationspatenten in Streitigkeiten ĂĽber Connected Cars vor dem Landgericht Mannheim sowie bei der Verteidigung der Patente gegen Nichtigkeitsklagen vor dem Bundespatentgericht (Presse)
  • IPCom GmbH & Co. KG vs. Nokia, HTC, Apple, Telekom, Vodafone: Vertretung von IPCom bei der Durchsetzung ihres Patentportfolios vor den Landgerichten Mannheim, DĂĽsseldorf und MĂĽnchen sowie bei der Verteidigung der Patente gegen Nichtigkeitsklagen und EinsprĂĽche (Presse)
  • Unwired Planet vs. Huawei, LG Electronics, Samsung, HTC, Google: Vertretung von Unwired Planet bei der Durchsetzung von sechs Telekommunikationspatenten vor dem Landgericht DĂĽsseldorf sowie bei der Verteidigung der Patente gegen Nichtigkeitsklagen vor dem Bundespatentgericht und dem Bundesgerichtshof (Presse)
  • FIPA AG vs. Samsung, LG Electronics, Sony, HTC: Vertretung von FIPA bei der Durchsetzung von zwei Telekommunikationspatenten vor dem Landgericht MĂĽnchen und dem Landgericht DĂĽsseldorf sowie bei der Verteidigung der Patente gegen Nichtigkeitsklagen vor dem Bundespatentgericht (Presse)
  • Conversant Wireless vs. LG, Huawei und ZTE: Vertretung von Conversant Wireless bei der Durchsetzung von drei Telekommunikationspatenten vor dem Landgericht DĂĽsseldorf und dem Landgericht MĂĽnchen sowie bei der Verteidigung der Patente gegen Nichtigkeitsklagen vor dem Bundespatentgericht (Presse)
  • Nokia vs. Apple: Vertretung von Nokia bei der Durchsetzung von zwei Telekommunikationspatenten vor dem Landgericht DĂĽsseldorf (Presse)
  • Smartphone Technologies vs. Huawei, ZTE: Vertretung von Smartphone Technologies bei der Durchsetzung eines Patents bezĂĽglich des Android-Betriebssystems vor dem Landgericht DĂĽsseldorf (Presse)

Publikationen.

  • Severin, P. M. D., D. Ho, and H. E. Gaub. 2011. “A high throughput moleculare force assay for protein-DNA interactions.” Lab on a Chip.11:856-862.
  • Ho, D., J. L. Zimmermann, F. A. Dehmelt, U. Steinbach, M. Erdmann, P. Severin, K. Falter, H. E. Gaub. 2009. “Force-driven separation of short double stranded DNA.” Biophysical Journal. 97:3158-3167.
  • Ho, D., K. Falter, P. Severin, H. E. Gaub. 2009. “DNA as a Force Sensor in an Aptamer-Based Biochip for Adenosine.” Analytical chemistry. 81:3159-3164.
  • Ho, D., C. Dose, C. H. Albrecht, P. Severin, K. Falter, P. B. Dervan, and H. E. Gaub. 2009. “Quantitative Detection of Small Molecule/DNA Complexes Employing a Force-Based and Label-Free DNA-Microarray.” Biophysical Journal. 96:4661-4671.
  • Muñoz Javier, A., P. Del Pino, M. F. Bedard, D. Ho, A. G. Skirtach, G. B. Sukhorukov, C. Plank, and W. J. Parak. 2008. “Photoactivated release of cargo from the cavity of polyelectrolyte capsules to the cytosol of cells.” Langmuir. 24:12517-12520.
  • Valero, V., T. Nevian, D. Ho, and M. Lindau. 2008. “Tethering Forces of Secretory Granules Measured with Optical Tweezers.”Biophysical Journal. 95:4972-4978.
  • Dose, C.*, D. Ho, H. E. Gaub, P. B. Dervan, and C. H. Albrecht. 2007. “Recognition of “Mirror-Image” DNA by Small Molecules.”Angewandte Chemie, International Edition. 46:8384-8387. Bemerkung: (*) geteilte Erstautorschaft.