Sandra Pohlman

Partner

B.S. Biology

Sandra Pohlman ist seit 1992 im gewerblichen Rechtschutz tätig und Gründungspartner von df-mp. Sie ist sowohl in Europa vor dem Europäischen Patentamt und den deutschen Gerichten als auch in den USA zur Vertretung berechtigt – dort unter anderem vor dem United States Patent and Trademark Office und dem U.S. Court of Appeals for the Federal Circuit.

+ 49 89 210 296 0
sandra.pohlman@df-mp.com

 

Sandra Pohlman ist seit 1992 im gewerblichen Rechtschutz tätig und Gründungspartner von df-mp. Sie ist sowohl in Europa vor dem Europäischen Patentamt und den deutschen Gerichten als auch in den USA zur Vertretung berechtigt – dort unter anderem vor dem United States Patent and Trademark Office und dem U.S. Court of Appeals for the Federal Circuit.

Tätigkeit.

Sandra Pohlman berät in- und ausländische Mandanten in allen Fragen des gewerblichen Rechtschutzes und ist an nationalen wie internationalen Patentstreitverfahren beteiligt. Ihre Schwerpunkte sind Molekularbiologie, Immunologie, pharmazeutische Wirkstoffe und Formulierungen, diagnostische Assays und medizinische Anwendungen. In zahlreichen Einspruchsverfahren konnte sie die Interessen der Mandanten vor dem Europäischen Patentamt durchsetzen. Sie berät zum den Themen Freedom-to-Operate oder Due Diligence und erstellt entsprechende Patentverletzungs- und Validitätsgutachten. Sandra Pohlman besitzt große Kompetenzen auf Fragen im Zusammenhang mit ergänzenden Schutzzertifikaten (SPCs) für Arzneimittel in Europa. Sie ist für die Koordination und Verfolgung von Anmeldungen zahlreicher SPCs in ganz Europa verantwortlich.

 

df-mp empfohlen als "one of Germany's top IP law firms" im aktuellen IAM-Patent 1000.
df-mp empfohlen als "one of Germany's top IP law firms"…

df-mp wird im aktuellen IAM Patent 1000 Guide (The World's…

df-mp veröffentlicht Artikel im neuen IAM Guide
df-mp veröffentlicht Artikel im neuen IAM Guide

In Zusammenarbeit mit dem Europäischen Patentamt hat df-mp einen Artikel…

Zulassungen.

  • Rechtsanwältin
  • Solicitor (England & Wales)
  • Registriert als Solicitor beim Europäischen Patentamt
  • US Patent Attorney
  • Attorney at Law (Washington, D.C., USA)

Referenzen.

  • Regelmäßige Vorträge über verschiedene Aspekte des europäischen und amerikanischen Patentrechts in den Vereinigten Staaten und in Europa.
  • Porträt-Artikel über den beruflichen Werdegang von Sandra Pohlman in der Zeitschrift “The Pennsylvania Lawyer”
  • 2012 wurde Sandra Pohlman von Global Law Experts für Patentrecht in Deutschland, Life Science und pharmazeutische Patente empfohlen.
  • 2013 wurde Sandra Pohlman von CorporateINTL exklusiv als Experte für Pharmazeutika in Deutschland empfohlen.
  • Im renommierten Magazin IAM-1000, The World’s Leading Patent Practitioners 2013 und 2014, wurde Sandra Pohlman für Ihre Fachkompetenz in den Bereichen Patenterteilungsverfahren und Nichtigkeitsklagen empfohlen.
  • Weiterhin nennt die renommierte Zeitschrift Managing Intellectual Property Sandra Pohlman als “IP Star” im MIP Handbook 2014 und 2018 für Deutschland
  • Sandra Pohlman wird seit 2016 in der jährlichen Listung der Zeitschrift Managing IP unter den “Top-250 women” für herausragende Leistungen geführt

Lebenslauf.

Seit 2000
Seit 2000

Gründungspartner der Kanzlei df-mp

1997-1999
1997-1999

Tätigkeit auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in der Kanzlei Bardehle und anschließend in der Kanzlei Frohwitter in München

1992-1996
1992-1996

Tätigkeit in der auf gewerblichen Rechtsschutz spezialisierten amerikanischen Kanzlei Finnegan, Henderson, Farabow, Garrett & Dunner, zuletzt als assoziierte Anwältin mit Schwerpunkt Patentanmeldeverfahren sowie Patentstreitverfahren auf den Gebieten der Biotechnologie und der Pharmazeutika

1991-1994
1991-1994

Studium der Rechtswissenschaften an dem National Law Center der George Washington University mit Abschluss "Jurist Doctor" und der Auszeichnung "magna cum laude“

1987-1991
1987-1991

Studium der Biologie an der University of Vermont (USA) mit Abschluss "Bachelor of Science" mit Auszeichnung

Mitgliedschaften.